Kolpinggedenktag 2011

Am 10.12.2011 begingen wir den Kolpinggedenktag. Der Abend begann mit der Hl. Messe um 18:00 Uhr.

Anschließend trafen wir uns im Kolpinghaus in festlicher Atmosphäre.

Nach einer Stärkung mit einer leckeren Gulaschsuppe aus der Küche unseres Wirtes Hansi begann der offizielle Teil mit der Ehrung der Jubilare und den Neuaufnahmen in unseren Verein.
Höhepunkt des Abends war mit Sicherheit die Vorstellung unserer Jubiläumschronik. Der Autor, Klaus Peter Schmitz, hat in gut vierjähriger Arbeit eine über 500 Seiten starke Chronik verfasst.
Nach einer kleinen Präsentation von Ausschnitten der Chronik bedankten sich die Mitglieder mit nicht enden wollendem Applaus bei Klaus Peter.
Traditionell wurde der offizielle Teil des Abends beendet mit dem Kolpinglied.
Anschließend wurde in einem kleinen Kolping Shop die Chronik zum Kauf angeboten und es bestand die Möglichkeit Artikel des Kolpingwerkes zu kaufen.
Viele nutzten die Möglichkeiten des Kolping Shop um ihre Verbundenkeit zum Verein zum Ausdruck zu bringen.
Der Autor der Chronik ließ es sich nicht nehmen, auf Wunsch jedem sein Exemplar zu signieren.